Mittwoch, 18. Mai 2005

"Kapitalismuskritik"

muente_sii

Was ist eine Kapitalismuskritik? Schwer zu sagen. Bis vor kurzem hätte man wohl noch eine Kritik am kapitalistischen System darunter verstanden. Seit Müntes "Kapitalismuskritik" (warum die Anführungszeichen werde ich noch erläutern) gilt allerdings jede Kritik an Maßnahmen aktueller Regierungspolitik direkt als Systemkritik. Das Wort hat sicher gute Chancen auf den Titel "Wort des Jahres".

Positiv daran ist vielleicht, dass einiges an Kritik, was bisher von der Medienlandschaft eher stiefmütterlich behandelt wurde unter dem Label "Kapitalismuskritik" an die Oberfläche gespült wird.

War aber Münteferings Kritik an der Moral einiger Unternehmer wirklich eine Kapitalismuskritik?

Die Marktwirtschaft lebt doch nicht von Moral, sondern von dem, was es an ordnungspolitischen Regelungen gibt.Albrecht Müller in einem Interview mit der Netzeitung

Kein Ökonom würde je auf die Idee kommen, an Kapitalisten (also Eignern von Kapital), moralische Apelle zu richten. Das Modell des Homo oeconomicus wird nicht umsonst von fast allen Ökonomen in volkswirtschaftlichen Makrotheorien angenommen. Darum ist auch eine Kritik an der Moral der Unternehmer keineswegs eine Kritik am Wirtschaftssystem, sondern soll dieses im Gegenteil gegen berechtigte Angriffe schützen, indem sie verschleiert, dass es sich um ordnungspolitische Systemprobleme und nicht um gesellschaftlich-moralische Probleme handelt. Jedes Wirtschaftssubjekt wird bis auf Ausnahmen immer alles tun, um für sich persönlich den größten Nutzen zu erwirtschaften. Falls entsprechende Anreizstrukturen geschaffen (z.B. Steuersubventionen für die Verlagerung von Unternehmen ins Ausland) werden, werden sie ebenso genutzt wie sich aus dem Markt ergebende Anreizstrukturen genutzt werden, die, falls nicht ordnungspolitische Maßnahmen der Wirtschaftspolitik sie beheben/ausgleichen, zu kollektiv unerwünschten Effekten führen werden, da sie jeder der dazu fähig ist, nutzt. Dass die "unsichtbare Hand" Adam Smiths' nicht in jeder Situation wirkt und zu einem kollektiv gewünschten Situation führt, wurde z.B. schon lange spielthoeretisch durch das "Gefangendilemma" bewiesen.

Trackback URL:
http://fuckup.twoday.net/stories/698706/modTrackback

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45
Cerita Sex, Cerita Dewasa,...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
critasex - 7. Okt, 19:47

Suche

 

Status

Online seit 4336 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:16

Archiv

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
27
 
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren