Freitag, 2. März 2007

FUCKUPs Medienumschau

Vorneweg: Vielen vielen Dank für die zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Beitrag. Sie haben mich ermutigt den angekündigten Schritt tatsächlich zu vollziehen. Die Parteifrage bleibt aber weiterhin ungeklärt: Wenn ich mit meinen Ansichten Zustimmung von FDP- und Linkspartei-Mitgliedern gleichzeitig bekomme, frage ich mich, ob ich überhaupt irgendetwas gesagt habe. ;)

Nun aber zu etwas anderem:

Get a first life

Second Life ist ein Medienhype. Aber auch nicht viel mehr. Zieht man all diejenigen von den offiziellen Nutzerzahlen ab, die sich zwar angemeldet haben aber nach dem ersten Monat der Anmedung nicht mehr zurückgekehrt sind, fällt die tatsächliche Nutzerzahl laut The Register von 2 Millionen auf 250.000 virtuelle Einwohner. Und Gerüchten zufolge sind die Hälfte davon auch noch Journalisten. ;)

Nach wie vor ungeschlagen in Grafik, Nutzerzahl und Preis/Leistungsverhältnis: First Life: "Go outside - membership is free". Aber auch das steht angeblich auf der Kippe.

9/11 und die BBC

Rund um 9/11 gibt es ja einiges an Merkwürdigkeiten, unzählige Verschwörungstheorien und ebensoviele Versuche, diese zu widerlegen. Erstaunlich finde ich, dass es nun ausgerechnet dieses BBC-Video in den Medienmainstream geschafft hat. Da gibt es doch wirklich Überzeugenderes.

Klaus-Heiner Lehne (CDU) beim "raubkopieren" erwischt

Klaus-Heiner Lehne ist Mitglied des Europäischen Parlaments und einer der aktivsten Lobbyisten, wenn es um die Einführung von Softwarepatenten und die immer weitere Verschärfung des Urheberrechts geht. Nun ist er selbst beim Verletzen desselben erwischt worden: Er nutzt urheberrechtlich geschützte Grafiken auf seiner Website. Wenn's nach ihm ginge, müsste ihm nun eine Gefägnisstrafe drohen.

Wie gut, dass Parlamentarier Immunität genießen ...

Conservapedia

Heise und SPON berichteten dieser Tage über die konservativ-kreationistischen Varianten der Wikipedia: Conservapedia und das Creationwiki, die für eine Menge unfreiwilligen Humor unter aufgeklärten Zeitgenossen sorgen. Ich möchte an dieser Stelle nur betonen, dass unser Wiki wie so oft schneller war. ;)

Bild: Meinung live - aber nicht unzensiert

Auch die Bild-Zeitung präsentiert sich gerne als modernes Medium. Dazu gehört natürlich auch der Austausch mit den Lesern über ein Online-Forum Namens Meinung-live.de. Unangenehm wird's allerdings, wenn dort dann das Informationsmonopol der Bild-Zeitung infragegestellt wird, indem Links zum BILDblog im Forum auftauchen. Deshalb werden diese Links nun durch einen automatischen Filter zensiert:

Hier kann man sich kostenlos bei meinung-live.de anmelden und z.B. in lustigen Experimenten ausprobieren, was passiert, wenn man versucht, auf BILDblog.de zu verlinken.

Genau das habe ich versucht. Das Ergebnis war eine E-Mail mit folgendem Inhalt:

Can't open FILE: cadmin/cm/files/

Die Börse als Nostradamus unserer Zeit?

Die Marktteilnehmer einer Börse orientieren sich - zumindest in der Modellvorstellung - ausschließlich an rationalen Erwägungen. Weil Emotionen, Hoffnungen oder Vorlieben hier keine Rolle spielen (sollten), wird dieses Modell seit einigen Jahren auch gerne als Demoskopie-Ersatz bei Wahlen genutzt.

Warum den selben Mechanismus nicht auch für die Vorhersage anderer Ereignisse wie Kriege nutzen? Die ING-Bank empfiehlt ihren Anlegern: "Buy Russia/Oil/Gold - Sell Turkey/Israel". Grund: Sie geht von einem bevorstehenden Angriff Israels auf den Iran im März aus, der von den USA unterstützt wird, wie der Freitag berichtet. Allerdings kann eine solche Prognose anhand von Aktienkursen nur funktionieren, wenn die Anleger wirklich mehr wissen als der Rest der Bevölkerung. Danach sieht es zur Zeit nicht aus: Noch hat die Börse nicht entsprechend reagiert.

War sonst noch was?

Peter Sloterdijk meint Depressionen seien wichtig und die Psychoanalyse einseitig, die ZEIT philosophiert über die immer größer werdende Rechenleistung von Computern, während in der Schweiz tatsächlich ein "Elektronengehirn" gebaut werden soll. Welches Betriebssystem Gott benutzt, an dessen Existenz Johnny Häusler genauso zweifelt wie ich, wissen wir zwar immer noch nicht, aber immerhin setzt der Vatikan auf Linux, wie die im Vatikan für IT verantwortliche Schwester Judith Zoebelein in einem Videointerview preisgab.

Trackback URL:
http://fuckup.twoday.net/stories/3387544/modTrackback

Jetzt auch Calli Callmund!

Kam eben auf SternTV. Fuck-up total sozusagen... ;)

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45
Cerita Sex, Cerita Dewasa,...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
critasex - 7. Okt, 19:47

Suche

 

Status

Online seit 4301 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:16

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
28
30
31
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren