Dienstag, 14. November 2006

Von der Lesesucht zu den Killerspielen

Medienängste im Wandel der Zeit

„Denn im Vertrauen auf die Schrift werden sie (die Menschen) ihre Erinnerungen mithilfe geborgter Formen von außen heranholen, nicht von innen aus sich herausziehen; so dass sie sich vielwissend dünken werden, obwohl sie größtenteils unwissend sind, und schwierig im Umgang sein, weil sie scheinweise geworden sind statt weise“ (Platon, ‚Phaidros‘).

„Die erzwungene Lage und der Mangel aller körperlichen Bewegung beim Lesen, in Verbindung mit der so gewaltsamen Abwechslung von Vorstellungen und Empfindungen führt zu Schlaffheit, Verschleimung, Blähungen und Verstopfungen in den Eingeweiden, namentlich zu Hypochondrie, die (...) namentlich bey dem weiblichen Geschlecht, recht eigentümlich auf die Geschlechtsteile wirkt“ (Beyer 1795, zit. nach Kottkamp 2002)

„Die dargestellten Vorgänge (...) verlangen geradezu das Ausschalten jeder Denkkraft (...), so daß sie, öfter genossen, geradezu verdummend (...) auf den Geist wirken müssen“ (Lange 1920 über das Kino).

Ausgewählt Zitate zur Geschichte der Medienangst gibt es hier. Alle Zitate wurden den Folien der Vorlesung "Angstmedien - Medienängste" von Prof. Susanne Keuneke entnommen, die man hier herunterladen kann.

Trackback URL:
http://fuckup.twoday.net/STORIES/2934306/modTrackback

Trackbacks zu diesem Beitrag

lisarosa.twoday.net - 20. Nov, 20:59

Medien, Monster und die Beherrschung der Zukunft

Beim Fuckup-Weblog fand ich heute... [weiter]
Lisa Rosa - 20. Nov, 15:28

Teufelszeug Computer

Danke für diesen tollen Hinweis. Das ist ja eine Fundgrube mit Argumenten und hübschen Zitaten gegen die "Medienskeptiker", die sich leider in der Bildung so sehr tummeln, sich "Medienpädagogen" nennen, aber die Kinder am Erwerb der Computer literacy hindern. Aber leider hilft bei denen oft selbst nicht die so bestechende historische Analogie. Und die Wahrheit - daß sie nämlich die eigene Angst vor dem neuen Medienmonster auf ihre Zöglinge projizieren, die als "digital natives" das Problem gar nicht haben, die können sie als allerletztes sehen.

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

HGPOKER JUDI POKER ONLINE
SEE MY ALL SITE SIR :D judi poker online judi online Poker...
Poker Uang Asli (Gast) - 10. Jul, 07:10
mes
восстановление...
max (Gast) - 5. Apr, 11:25
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47

Suche

 

Status

Online seit 4450 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jul, 07:10

Archiv

November 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 6 
 7 
 9 
11
12
15
16
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren