Globaler Dialog mittels Semantic Web: Dropping Knowledge

anz-2005-12-22

Durch eine Chaosradio-Express-Sendung (Mitschnitt im Mp3-Format hier) bin ich auf das sehr ambitionierte Projekt Dropping Knowledge aufmerksam geworden. Mit großer und finanzkräfter Unterstützung, u.a. von der Allianz-Versicherungsgruppe, soll ein erster Schritt in Richtung Semantic Web unternommen werden.

Dazu werden 112 prominenten Personen (u.a. Künstler, Philosophen und soziale Aktivisten) am 9. September in Berlin einhundert Fragen gestellt, insbesondere zu den Themen sozialer und umweltbezogener globaler Probleme. Die 11200 abgefilmten und in verschiedene Sprachen übersetzten Antworten werden auf der Website gesammelt, mittels semantischer Techniken wie RDF aufbereitet und verknüpft. Sie sollen dann das Fundement für einen weiteren globalen Dialog über die drängenden Fragen unserer Zeit bilden. Auf der Website kann jeder selbst Fragevorschläge in englischer Sprache übermitteln. Alle erhobenen und durch semantische Techninken aufbereiteten und intelligent durchsuchbaren Daten sollen unter einer freien Lizenz jedem zur Verfügung stehen. Bei der Realisierung der semantischen Eigenschaften wird das Projekt u.a. vom Deutschem Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) unterstützt.

Bisher sind auf der Website neben einigen Spots auch der Kurzfilm Chocolate City (MPEG 4 AVC (h.264) Format, ca. 200 MB) unter Creative-Commons-Lizenz downloadbar. Der Film handelt von der vergessenen Bevölkerung in den Elendsvierteln New Orleans, in denen zum Zeitpunkt der Aufnahmen - fast sechs Monate nach der Katastrophe - nur freiwillige Helfer des Common Ground Collective anzutreffen waren. Inzwischen ist außerdem klar, dass Bush entgegen der eigenen Darstellung frühzeitig über die Gefahren informiert war und die Leute ihrem Schicksal überließ.

anz-2006-02-19

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

mes
восстановление...
max (Gast) - 5. Apr, 11:25
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45

Suche

 

Status

Online seit 4367 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Apr, 11:25

Archiv

März 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 6 
 9 
13
19
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren