Mittwoch, 14. Dezember 2005

Last Christmas ...

Früher kam alle Jahre wieder das Christkind, heute kommen pünktlich zur Weihnachtszeit Wham! und ihr "Last Christmas" von 1984. Damals war die Single gar kein besonders großer Hit. Doch warum? Und warum wurde die Single zum größten muskalischen Wiedergänger der Popgeschichte? Ganz einfach: Sie war ihrer Zeit voraus, weil sie in ihrer unkomplizierten Art beispielhaft am Topos des Weihnachtsfests implizit einen pragmatischen Mittelweg zwischen linker Anti-Haltung und rechter Reaktion aufzeigte, mutmaßt zumindest die Welt am Sonntag. Sie, so die Wams, sei qausi der Tony Blair bzw. Gerhard Schröder der Popmusik:

Das wirklich Besondere an dem Lied ist, daß Wham als erste Popband die Existenz von Weihnachten einfach hinnahmen: Sie überhöhten es nicht, indem sie versuchten, den Geist des guten, alten Fests der Prä-Rock-'n'-Roll-Ära wieder zu beleben - aber sie bekämpften es auch nicht. Damit waren Wham weder dem damals herrschenden restaurativen Konservatismus im Stil Ronald Reagans noch der Alternativszene zuzurechnen, welche die Jugendkultur bestimmte und an keinem "Anti-" vorbeikam.

Wham nahmen in "Last Christmas" jenen pragmatischen, kurzzeitig als dritten Weg bezeichneten Kurs vorweg, mit dem in den 90ern Bill Clinton, Tony Blair oder Gerhard Schröder Erfolg haben sollten. Unterschwellig geht es um nichts anderes als darum, ein traditionelles Fest nur seiner schönen Oberfläche wegen zu feiern; in klassischer Manier, aber nicht im klassischen Geist - das ist heute hochmodern.


Quelle: Welt am Sonntag

Da stellt man sich doch als junger Mensch, für den dieses Lied seit 1996 einfach zu Weihnachten dazugehört, die bange Frage, ob die Ära dieses Liedes mit dem Ende der Clinton/Blair/Schröder-Ära, dem Scheitern des Dritten Weges, der Entstehung einer fundamentalistischen Rechten in den USA und einer neuen Linken in Deutschland sowie dem Rückfall in den alten Klassenkampf, nun auch zu Ende ist.

Trackback URL:
http://fuckup.twoday.net/STORIES/1271652/modTrackback

juguta - 15. Dez, 03:17

Das wirklich Besondere an dem Lied ist, daß so viele Menschen auf solch eine Hype abfahren, der dafür predistiniert ist ein schnulzen Hit zu werden und die Leute jedes Jahr aufs neue darauf rein fallen.

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

HGPOKER JUDI POKER ONLINE
SEE MY ALL SITE SIR :D judi poker online judi online Poker...
Poker Uang Asli (Gast) - 10. Jul, 07:10
mes
восстановление...
max (Gast) - 5. Apr, 11:25
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47

Suche

 

Status

Online seit 4450 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jul, 07:10

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
10
13
26
28
29
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren