Sonntag, 2. Oktober 2005

Lob der Unvernunft

5er_bmw

Bildquelle: mobile.de

Zur Zeit bin ich von dem unbändigen Wunsch beseelt, einen 5er BMW zu kaufen, genauer einen BMW 524/525 td wie diesen hier aus der E34-Reihe. Es gibt ungefähr 1000 gute Gründe, die dagegen sprechen: die Tatsachen, dass ich kein Auto brauche - und schon gar keinen 5er BMW, dass immense Kosten auf mich zukämen (vom Kaufpreis spreche ich dabei nicht), dass ich zur Zeit von recht wenig BAföG lebe und dass zu allem Überfluss auch noch Studiengebühren auf mich zukommen werden, wenn Rüttgers entgegen aller Beteuerungen nun auch BAföG-Empfänger zu Kasse bitten will, um nur einige zu nennen.

Das ist die eine Seite, die "mal vernünftig" betrachtete Seite. Jetzt aber kommt die andere. Als armer Student einen leicht schrottigen 5er BMW zu fahren ist ja, um mit Max Weber zu sprechen, sicher kein Ausdruck einer zweckrationalen Entscheidung. Es ist vielmehr das Trotzen aller heutzutage so viel beschworeren Sachzwänge, einem sich dem Zeitgeist des Sparzwangs und der pragmatischen Vernunft widersetzendes Lebensgefühl das sagt: "Seht her, ich kann, wenn ich will - ja, die Spritpreise sind hoch, ja es kostet eine Menge Geld - aber das alles ist es mir wert, die 'Freude am fahren' ®".

Ich würde ja nicht einfach ein Auto kaufen, sondern z.B. auch ein Stück Biografie. "Wisst ihr noch damals, als ich mir als armer Student den 5er BMW gekauft habe? War ich verrückt, aber ich wollte das Teil unbedingt fahren ..." - sowas kommt doch gut, wenn später mal über seine Jugend spricht! Wenn ich mir so einen Wagen mit dreißig kaufen würde, zu einem Zeitpunk also, an dem ich - hoffentlich - selbst Geld verdiene, wäre das irgendwie peinlich. Man würde wahrscheinlich vermuten, dass damit einen wirtschaftlichen Status vortäuschen wolle, den ich nicht habe. Der 5er, das Auto aller Aufsteiger und vor allem jener, die es werden wollen - nein mit dreißig fahre ich dann Ente oder so. Jetzt, Student und pleite, ist genau die richtige Zeit, einen 5er zu fahren. Rein irrational betrachtet. ;)

Trackback URL:
http://fuckup.twoday.net/stories/1024094/modTrackback

anna25bell - 2. Okt, 11:35

was willst du denn mit einem BMW

Hackmeck - 2. Okt, 11:46

Tja, fahren halt. ;)
Hackmeck - 2. Okt, 11:52

Es ist vielmehr das Trotzen aller heutzutage so viel beschworeren Sachzwänge, einem sich dem Zeitgeist des Sparzwangs und der pragmatischen Vernunft widersetzendes Lebensgefühl

Ich stelle mir gerade einen Alt-68er vor, der das liest und sich denkt: "Mein Gott, damals haben wir amerikanische Flaggen verbrannt und heute halten es Studenten für revolutionär einen BMW zu fahren" ;D ...

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

mes
восстановление...
max (Gast) - 5. Apr, 11:25
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45

Suche

 

Status

Online seit 4361 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Apr, 11:25

Archiv

Oktober 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 9 
20
 
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren