Mittwoch, 22. November 2006

Anonyme Kommentare versuchweise wieder aktiviert

Ich habe die anonymen Kommentare versuchsweise nochmal aktiviert. Ich hoffe, twoday.net hat inzwischen das Captcha aktualisiert. Wegen massenhaftem Spam musste ich die Möglichkeit anonym zu kommentieren leider deaktivieren.

Der Amoklauf von Emsdetten

... und das brutalstmögliche Verbot von "Killerspielen"

Warum hat man das getan quält mich ebenfalls noch heute. Die meisten wissn es nicht, dachten ich ging jeden Tag zur Schule, mache nicht mit und geh wieder nach Hause. Das einzigste Mal das etwas wirklich nach aussen drang, war als man mir einen glühenden Fahrradschlüssel auf die Hand presste...da hat der Schulleiter Anzeige erstattet. Das wars dann aber auch. Von den anderen Dingen wollte niemand was sehehn, oder sie hat niemand gesehen. Sehen...ich überlege gerade wie es auf dieser Welt wäre wenn niemand etwas sehen würde... wären dann alle Menschen gleich? Jedenfallswürde niemand auf deine Kleidung achten,du selber warscheinlich auch nicht. Wie auch immer...
Amokläufer Bastian B. in seinem Blog

Bastian hat 0 Freunde
Bastians MySpace-Profil

Für die, die es noch nicht genau verstanden haben: Ja, es geht hier um Amoklauf!

Ich weiss selber nicht woran ich bin, ich weiss nicht mehr weiter, bitte helft mir.

Bastian im Forum von das-beratungsnetz.de

Ich habe zunächst nichts zu Bastian B.s Verzweiflungstat geschrieben, weil der Ablauf der Ereignisse von vorneherein feststand: Erst sind alle bestürzt, zwei Minuten lang. Dann überbieten sich Politik und Medien gegenseitig bei der absurd höchsten Forderung nach Verboten. Nein, nicht um Waffen oder Sprengstoff - um "Killerspiele" geht es natürlich wieder.

Relativ kurz nach der Tat hatte sich zunächst die Netzeitung mit diesem Satz hervorgetan:

Der Schulschütze von Emsdetten ist nach Recherchen der Netzeitung schon vor Jahren in die Szene Gewalt verherrlichender Computerspiele abgerutscht.
Quelle: netzeitung.de

Doch der Sieger um die absurdeste Verbotsforderung ist jemand anderes. An Edmund Stoiber und Christian Wulff noch knapp rechts vorbeigezogen, hat sich Günther Beckstein (CSU) mit dieser grenzdebilen Aussage die Spitzenposition in der diesjährigen Hexenjagd gesichert:

Der bayerische Innenminister Günther Beckstein forderte, "Killer-Spiele" sollten "in der Größenordnung von Kinderpornographie eingeordnet werden, damit es spürbare Strafen gibt".
Quelle: tagesschau.de

Die Medien berichten diesmal zumindest teilweise deutlich differenzieter als noch 2002, beim Amoklauf von Erfurt. tagesschau.de schreibt beispielsweise:

Doch dass der Konsum von Gewaltdarstellungen eine direkte Auswirkung auf das Verhalten des Betrachters oder Spielers habe, ist keineswegs belegt. Im Gegenteil: Empirische Nachweise für diese "monokausalen und linearen Zusammenhänge" gebe es in der Forschung nicht, sagt Medienwissenschaftler Achim Hackenberg von der Freien Universität Berlin. Der Prozess der Medienwahrnehmung und -verarbeitung gestalte sich vielmehr so, dass sich die Jugendlichen die Filme oder Computerspiele suchten, die zu ihren Themen und Lebenssituationen passten, betont der Wissenschaftler gegenüber tagesschau.de.

Die Bild veröffentlichte übrigens genau wie Telepolis den Abschiedsbrief Bastians im Wortlaut. Fast im Wortlaut. Eine Stelle wurde gekürzt, ohne dies kenntlich zu machen:

Original: "Aber dann bin ich aufgewacht! Ich erkannte das die Welt wie sie mir erschien nicht existiert, das ie eine Illusion war, die hauptsächlich von den Medien erzeugt wurde."

Bilds Fälschung: "Aber dann bin ich aufgewacht! Ich erkannte das die Welt wie sie mir erschien nicht existiert, das sie eine Illusion war."

Das unverfälschte Original lässt sich zum Vergleich z.B. auch bei n-tv.de nachlesen.

Wer abseits monokausaler Erklärungsmuster sich über die Hintergünde der Tat informieren will, kann z.B. mal seinen Blog lesen. Noch mehr Informationen gibt es hier.

Die Geschwister-Scholl-Schule in Emsdetten hatte er übrigens schon im Jahr 2000 als Counterstrike-Map nachgebaut. Das war lange vor seiner Lebenskrise, die etwa 2004 begann. Die Map lässt sich nach wie vor herunterladen.

Weder nutzte Bastian B. das Psuedonym "schlossherr" im Internet, noch handelt es sich bei dieser Map tatsächlich um die Geschwister-Scholl-Schule in Emsdetten: "Die Mär von der Emsdettener Ballerspiel-Arena (SPON)". Danke an Christoph für den Hinweis (siehe Kommentare).

Allerdings:

Ergänzung: Inzwischen ist tatsächlich eine Counter-Strike Map der Geschwister-Scholl-Schule in Emsdetten aufgetaucht, die vermutlich von Bastian B. entwickelt wurde. In "Stern TV" waren am Abend des 22. November Szenen aus dem virtuellen Nachbau der Schule zu sehen.

Quelle: SPON

Und weil sie dieser Tage so selten sind, zum Schluss auch noch eine Stimme der Vernunft aus der Politik:

"Computerspiele wie Counter-Strike sind nicht die Ursache für solche Amokläufe", sagte Rameolw. "Ein Verbot wäre nur eine sinnlose Ersatzhandlung."
Quelle: linksfraktion.de

Punkt.

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45
Cerita Sex, Cerita Dewasa,...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
critasex - 7. Okt, 19:47

Suche

 

Status

Online seit 4333 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:16

Archiv

November 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 6 
 7 
 9 
11
12
15
16
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren