Mittwoch, 15. Februar 2006

Webtrendwort des Jahres: Ajax

Die neuen Trends des Webs werden gerne unter dem Stichwort Web 2.0 zusammengefasst. Der Begriff Social Web weist auf die Veränderungen sozialer Beziehungen durch die weltweite Datenkommunikation hin. Das Social Web ist sozusagen der nichttechnische Aspekt des Web 2.0.

Auf der technischen Seite ist zweifellos Ajax schon jetzt ein Trend dieses Jahres. Ajax ist die Bezeichnung für die Kombination verschiedener, schon länger bekannter Webtechnologien. Sie schalten zwischen Browser und Webserver noch eine Ajax-Engine, die dafür sorgt, dass Inhalte nicht ständig nachgeladen werden müssen. Zur Realisierung dieser Technologie wird JavaScript genutzt. JavaScript besticht einerseits durch seine Plattformunabhängigkeit, andererseits bringt es aber auch Nachteile mit sich, u.a. weil manche Surfer es aus Sicherheitsgründen deaktivieren.

Warum man diese Technologie ausgerechnet Ajax nennen musste, obwohl dieser Begriff bereits mit zahlreichen Bedeutungen belegt ist, weiß ich auch nicht.

Die Ajax-Technik wird mit flickr oder der Lesezeichenverwaltung del.icio.us schon seit längerem von zwei der klassischen Web-2.0-Anwendungen genutzt, doch erst jetzt wird das Wort zum Hype und immer mehr Anbieter nutzen Ajax. Ein aktuelles Beispiel sind die Go-Yellow-Karten, die fast ganz Deutschland und große Teile der Welt als Satelittenbilder bieten (mehr dazu ausführlich beim Schockwellenreiter). Desweiteren eignet es sich z.B. zu netten Spielereien wie einem Online-Betriebssystem (Username und Passwort: demo3) oder einer webbasierten Bildbearbeitung

Auch Yahoo! hat den Trend erkannt und bietet die Yahoo! User Interface Library unter einer freien BSD-Lizenz an. IBM stellt sehr ausführliche englischsprachige Anleitungen unter dem Titel "Mastering Ajax" bereit:
Part 1, Part 2, Part 3.

Hat wahrscheinlich modische Gründe

Der italienische Minister Calderoli hat sich T-Shirts mit den umstrittenen Mohammed-Karikaturen bedrucken lassen. Das sei aber nicht als Provokation gemeint.
Quelle: netzeitung.de

Nee, is klar. Ist ja auch sehr kleidsam, so eine Karikatur. Der Minister ist Mitglied in der postfaschistischen Lega Nord.

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45
Cerita Sex, Cerita Dewasa,...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
critasex - 7. Okt, 19:47

Suche

 

Status

Online seit 4336 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:16

Archiv

Februar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
23
24
25
27
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren