Samstag, 21. Januar 2006

Blogs als Klowand: Was berechtigt eigentlich zur Meinungsfreiheit?



Jean-Remy von Matt, Gründer der Werbeagentur Jung von Matt, ist schwer beleidigt über das negative Feedback der "Du bist Deutschland"-Kampagne. In einer Rundmail schrieb er offenbar folgendes:

[...]
Das Ziel: Die Miesepetrigkeit bekämpfen.

Der Dank: Miesepetrigkeit. Glücklicherweise nur von den Gruppen, von denen man nichts besseres erwarten konnte:

[...]

Von den Weblogs, den Klowänden des Internets. (Was berechtigt eigentlich jeden Computerbesitzer, ungefragt seine Meinung abzusondern? Und die meisten Blogger sondern einfach nur ab. Dieser neue Tiefststand der Meinungsbildung wird deutlich, wenn man unter www.technorati.com eingibt: Du bist Deutschland.) [...]


Quelle: www.jensscholz.com

Damit dürfte er der Blogosphäre neuen Stoff für ihre "Miesepetrigkeit" geben.

Die aufgeworfene Frage kann ich Herrn Matt übrigens beantworten: Artikel 5 des Grundgesetzes.

(via Schockwellenreiter)

Still und heimlich

Dass sich Google gegen Begehrlichkeiten einer offenbar voyeuristischen US-Regierung wehrt, ist an sich löblich, verursacht allerdings auch einigen Presserummel. Weil Nutzer verunsichert sein könnten, so mutmaßt die Netzeitung, habe Google kräftig an Börsenwert verloren. Wirklich verunsichert wäre ich allerdings eher als Nutzer von Yahoo!, MSN oder AOL, die mit der US-Regierung kooperieren wollen und so deutlich leiser aus der Sache herauskamen.

Schrumpfrente von Schrumpfköpfen errechnet

Ein Thema beherrscht zur Zeit die Bild-Zeitung von der Schlagzeile über eine Telefonaktion bishin zur In&Out-Liste:

Schrumpfrente

Die "Schrumpf-Renten" der Deutschen, die die Bild in Milchmädchenmanier herunterinflationiert. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dies im Auftrag eines guten Anzeigekundens geschieht: dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Wer ein wenig über den GVD erfahren möchte, suche einfach mal im Finblog danach. Zusammengefasst könnte man sagen: Wenn es Schleichwerbung noch nicht gäbe, der GVD hätte sie erfunden. Überall war man dabei - sei es bei der Marienhof-Schleichwerbung oder im Sat.1-Frühstücksfernsehen. Was weder die zornig wütende Andrea (23) noch sonst ein Bild-Leser erfährt, weil es den Interessen des GVD widersprechen könnte, kann man dagegen hier nachlesen.

Nachtrag vom 6. Februar 2006:

Auch die Nachdenkseiten beschäftigen sich in einem ausfürlichen Beitrag mit der angeblichen "Schrumpfrente".

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45
Cerita Sex, Cerita Dewasa,...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
critasex - 7. Okt, 19:47

Suche

 

Status

Online seit 4331 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:16

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 5 
13
15
18
20
26
28
30
31
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren