Samstag, 26. November 2005

Wehrpflicht

Die Wehrpflicht ist anachronistisch. Moderne Armeen haben ein kleines, hochspezialisiertes und gut ausgebildetes festes Personal - also keine Wehrpflichtigen, die nach der Ausbildung wieder weg sind. Deshalb will die Bundeswehr immer weniger Wehrpflichtige - sie sind einfach überflüssig. Schon heute werden weniger als die Hälfte der eigentlich tauglichen jungen Männer gezogen.

Die Wehrpflicht ist ungerecht. Sie nimmt jungen Männern, ohne dass etwas verbrochen hätten, ihre freie Entscheidung und verpflichtet sie zu Zwangsarbeit. Sie reißt junge Männer aus ihrer Ausbildung, aus ihrem Studium oder verhindert zunächst mal andere Lebenspläne wie die Gründung einer Familie. Sie kostet Zeit - die wertvollste Zeit, die ein Mensch im Leben hat: die Jugend.

Der neue Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) will etwas verändern. Schlägt er endlich eine Berufsarmee vor? Nein! Er fordert wieder eine fette, untaugliche und teure Bundeswehr aus viel mehr Wehrpflichtigen, damit die "Wehrgerechtigkeit" wiederhergestellt sei. Behandeln wir also einfach noch viel mehr junge Männer ungerecht - und schon ist die Gerechtigkeit wieder hergestellt. Außerdem müsse endlich Schluss sein mit dem Sparen. Sparen ja, überall - aber bloß nicht bei der Bundeswehr. Lieber sollen den Wehrpflichtigen noch ein paar Urlaubstage gekürzt werden, damit sie noch mehr unproduktiv in den Kasernen abgammeln, statt nach Hause fahren zu dürfen. Ich bin begeistert.

Buy Nothing Day

Heute ist in 80 Ländern der Buy Nothing Day bzw. "Kauf-Nix-Tag". Ausgeschlossen natürlich solche Länder, in denen es den Menschen eher an zu wenig denn zu viel Konsum gebricht. Man könnte den Tag also auch als "Heute-mal-kein-Luxus"-Tag beschreiben.

Der Tag wurde von der konsumkritischen Bewegung rund um das Adbuster-Magazin in Kanada ausgerufen und soll zum kritischen Nachdenken über unkritisches Kosumverhalten anregen. Außerdem sollen wir alle heute nichts kaufen. Unglücklicherweise fällt der BND (so die Abkrüzung für diesen Tag, was nichts mit dem gleichnamigen Geheimdienst zu tun hat) heute nicht auf einen Sonntag und somit wird heute wohl zumindest in Deutschland genausoviel gekauft werden wie an jedem anderen Tag in der Woche. Angele Merkel dürfte es freuen.

In den USA und Kanada ist dieser Event, der dort traditionell auf Thanksgiving folgt, recht beliebt. Aber auch immer mehr Briten, Japaner und Schweizer können ihm etwas abgewinnen, in 80 Ländern findet er mittlerweile statt.

Quelle: taz

Die taz erklärt, dass man an diesem Tag auch um das "riesige Angebot konsumkritischer Güter" einen weiten Bogen machen sollte, damit der Tag auch wirklich ein Erfolg wird.

Unwissenheit ist ein Segen

Also ich habe, in Kenntnis dieses Skandals, in Kenntnis ganz anderer Skandale, meine Bratwurst gegessen. Ich weiß, was in einer normalen Rezeptur drin ist, wenn alles mit rechten Dingen zugeht. Und da würde schon so manch einer sagen: "Um Gottes Willen!"

Udo Pollmer auf ZDF heute

Wohin konsequente staatliche Deregulierung im Sinne "der Wirtschaft", wie sie dieser Tage oft gefordert wird, in letzter Konsequenz führt, kann derzeit auch in China beobachtet werden. Die Chemiekalienrichtlinie der EU wurde mit Rücksicht auf die Industrie und durch erfolgreiche Lobbyarbeit bereits verwässert.

Von Polizisten für Polizisten

Man kann wirklich nur froh sein, dass so viele friedliebende Demonstranten in Gorleben waren, die beruhigend auf die stets gewaltbereiten Polizisten einwirken konnten. Sonst hätten die sich vielleicht gegenseitig ernsthaft verletzt:

Wie erst jetzt bekannt wurde, prügelten bei diesem Einsatz Anfang der Woche zwei Berliner Polizisten - allerdings waren ihre Opfer nicht Straßenblockierer, sondern niedersächsische Kollegen. Demonstranten haben den Streit geschlichtet. [...] Anschließend versuchten die Polizisten sich gegenseitig festzunehmen, berichten Zeugen.

Quelle: Berliner Zeitung

In Düren waren nach dem von Krawallen begleiteten Fußballspiel zwischen der Türkei und der Schweiz übrigens zwei Polizisten im Streifenwagen in einem mehrheitlich von Türken bewohnten Gebiet mit einer Schweizer Flagge unterwegs, offenbar um Gewalt zu provozieren. Der Plan ging nicht auf, ein Anwohner rief die Leitstelle der Polizei an, die beiden Beamten wurden strafversetzt.

(via girl)

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45
Cerita Sex, Cerita Dewasa,...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
critasex - 7. Okt, 19:47

Suche

 

Status

Online seit 4335 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:16

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren