Dienstag, 31. Mai 2005

Deep Throat

olsen20deep20throat

Deep Throat ist ein Porno-Klassiker aus den 1970er Jahren unter mutmaßlicher Mafia-Beteiligung, in der eine Sexualpraktik vorgeführt wurde, die seit dem unter dem Namen Deepthroating oder ebenfalls "Deep Throat" bekannt ist.

Deep Throat nennt sich das Gurgelspiel im "Popclub" auf Pro Sieben und Deep Throat nannte sich der entscheidende Informant der Watergate-Affäre, in dessen Anlehnung auch ein "Whistleblower" in der Serie "Akte X" diesen Namen trug. So viel zur vielfältigen Bedeutung dieses Begriffes.

Bereits im Februar dieses Jahres mutmaßten Medien, ob der Informant des Watergat-Skanalds nun bald enttarnt würde. Das Gerücht ging um, er liege im sterben. Das Magazin "Vanity Fair" meldet nun laut FTD, SPON et alia, dass dieser "Deep Throat" der damalige FBI-Vize W. Mark Felt sei.

FUCKUP-related Thread:

http://fuckup.homeunix.net/index.php?Deep%20Throat

Nachtrag vom 1. Juni 2005:

Sehr ausführlich dazu:

http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/731900/

Wir sind Frosch!

0200525018700

Da nenn ich mal eurpäische Zusammenarbeit! Da schreibt die britische Sun drüben polemischen Unsinn, damit die polemische Bild hüben noch mehr Werbung für ihren, sorry, unseren Klingelton vom Werbepartner Jamba machen kann.

Ob die Bild beim ertönen des "crazy frogs" auch bald verlangt aufzustehen?

(via girl.towday.net)

Impressum

Stephan Dörner
Fürstenwall 210
40215 DÜsseldorf

Kontakt

stephan (punkt) doerner (at) uni-duesseldorf (punkt) de

Jabber: doener@jabber.ccc.de

Bitte auch den Disclaimer beachten! ;)

- Stellungnahme
- Hinweis von twoday.net
- Tipps zum anonymen bloggen

Impressumspflicht

Jetzt hat sich twoday.net in angemessener Weise, wie ich meine, zum Thema geäußert. Nun gut, da man meinen Namen sowieso über ein bißchen Recherche herausfinden kann und ich auch nie vorhatte, einen anonymen Blog zu führen, werde ich nun ein offizielles Impressum wie in der Anleitung von twoday.net vorgeschlagen einrichten. Es gibt aber genügend Gründe für andere, anonym bleiben zu wollen. Dies soll keine Aufforderung darstellen es unbedingt mir gleich zu tun. Tipps für anoymes bloggen - z.B. über den Arbeitgeber - bietet z.B. die Electronic Frontier Foundation unter dieser Adresse:

http://www.eff.org/Privacy/Anonymity/blog-anonymously.php
(englisch)

Oder das Blog von Rabenhorst hier:

http://rabenhorst.blogweb.de/archives/74-Anonymes-Blogging.html
http://rabenhorst.blogweb.de/archives/128-Anonymes-Blogging-Teil-2.html

(deutsch)

Auch ein schönes Impressum:

http://dnepr.twoday.net/stories/731446/

Heute schon über die Welt gewundert?

532

Manchmal muss ich mich wundern. Über die Welt, die Menschen. Nicht so sehr ihr verhalten, sondern zunächst mal ganz grundsätzlich, dass beides existiert. Dass wir hier alle so vor uns hinleben, ohne etwas zu wissen über, naja, ihr wisst schon, dass worauf die Antwort 42 sein soll. Dann denke ich an Tiere, die zunächst mal ihre Umwelt, so wie sie ist, hinnehmen, ganz ohne sich zu wundern. Dann sehe ich den Menschen, der, immerhin befähigt ist, sich ab und zu mal über all das zu wundern aber eigentlich noch nicht viel über den Tiere steht. Dann meine ich zu spüren, das da noch Potential nach oben besteht, eine Menge Potential. Ich baue eine innere Distanz zu dem auf, was die meisten so als Realität begreifen, was man jedoch höchstens als Alltagsrealität, als winzig kleinen, im Angesicht von Ewigkeit und Unendlichkeit nahezu unendlich kleinen Ausschnitt der Realität beschreiben könnte.

Dann wundere ich mich über das Verhalten von Menschen, sehe durchs Fenster, sehe Menschen, vollkommen im Alltag verhaftet - scheinbar? Ich wundere mich, dass sie offenbar so vor sich hinleben, dass viele sich ständig mit einer Sache - z.B. Fußball, Politik, meistens jedoch die eigene kleine Beziehungswelt - beschäftigen, ohne mal inne zu halten. Und sich zu wundern.

linksbündig

vp41c49

Kommt das Linksbündnis doch noch? Nach eher ablehnenden Äußerungen des PDS-Wahlkampfleiters Bodo Ramelow mahnt Gysi nun zur Geschlossenheit der Linken:

Die erste Möglichkeit sei die Bildung einer dritten Partei für den Bundestagswahlkampf. Ihr sollten PDS- und WASG-Mitglieder angehören. Probleme gebe es keine, da Doppelmitgliedschaften zulässig seien.

Quelle: http://www.reuters.de/newsPackageArticle.jhtml?type=politicsNews&storyID=740198&section=news

Ich hätte auch schon den passenden Namen für diese Partei:

180px-sed-logo ;)

Bildquelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Image:SED-Logo.png

Firefox-Theme für Anti-AKW-Bewegte

preview

Siehe http://www.antiatom.de/cxm/argcxm.html

(via netzpolitik.org)

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

mes
восстановление...
max (Gast) - 5. Apr, 11:25
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45

Suche

 

Status

Online seit 4422 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Apr, 11:25

Archiv

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
27
 
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren