Dienstag, 24. Mai 2005

Studiengebühren in NRW kommen

abs_150x188

Ich bin gegen Studiengebühren, denn sie belasten die Studenten während des Studiums. Also in einer Zeit, in der sie Unterstützung nötig haben. Das schreckt ab", sagte er zum Beispiel am 3. März 1996 dem Kölner "Express".
Zudem sei fraglich, ob die Hochschulen wirklich von einer Studiengebühr profitieren würden: "Die Versuchung der Länder wird groß sein, mit diesem Geld eigene Haushaltslöcher zu füllen.


Jürgen Rüttgers 1996 als Bundesbildungsminister

Quelle: http://www.spiegel.de/unispiegel/geld/0,1518,357227,00.html

GA: Thema Hochschulen. Sie wollen Studiengebühren einführen . . .

Rüttgers: Nein, nicht wir. Die Hochschulen sollen die Möglichkeit erhalten, welche einzuführen. Voraussetzung dafür ist ein neues Hochschulgesetz. Wir werden sofort mit den Arbeiten an einem solchen 'Hochschulfreiheitsgesetz' beginnen:


Jürgen Rüttgerst 2005, designierter Ministerpräsident von NRW

Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/artikel.php?id=89925

Nach dem Motto "Wir schaffen den Kündigungsschutz nicht ab, wir stellen es den Unternehmen nur frei, ob sie ihn anwenden wollen" ;) ...

Alleine für den euphemistischen Namen "Hochschulfreiheitsgesetz" könnte ich Rüttgers in den Allerwertesten treten ...

Link: Aktionsbündnis gegen Studiengebühren.

Frische Erdbeeren

s2-erdbeeren

Seit ich alleine wohne esse ich keine Süßigkeiten mehr. Wie ich das mache: Wenn mich die Lust auf Süßes überkommt, kaufe ich Erdbeeren. Süße reife Erdbeeren gibt es z.B. bei Aldi - mmmh, alleine der Duft ist schon unachahmlich. Und die sind schmecken noch viel besser als jede Süßigkeit. Gerne esse ich sie auch kleingeschnitten mit Cornflakes und Milch. Die Milch verwandelt sich dann - bei hohem Erbeeranteil - schnell in eine Erdbeermilch, die IMHO besser schmeckt als alles, was im Supermarkt so unter dem Namen firmiert.

Bild versucht sich schon mal im Wahlkampf

b__116__merkel__3035561propertybild

Die Bild-Zeitung versucht sich momentan schon mal im Vorwahlkampf und sucht offenbar händeringend nach Bildern, auf denen Merkel symphatisch aussieht. Je krampfhafter sie (und Merkel) es versuchen, desto grausamer wird es ...

Bateman in einem FUCKUP-Thread dazu: "Man könnte meinen, der Leibhaftige lache durch dieses Gesicht."

Lafo, Farbe bekennen!

0102047336100

Jetzt ist er ausgetreten. Endlich, es wurde Zeit. Hoffentlich wird er jetzt auch für das neue Linksbündnis antreten:

Sollte sich eine gemeinsame linke Liste von PDS und der Wahlalternative WASG formieren, sei er bereit, bei der vorgezogenen Bundestagswahl für das Bündnis anzutreten, sagte er der 'Bild'-Zeitung.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,357334,00.html

Die PDS zeigt sich nach der Ankündigung Lafontaines gesprächsbereit im Bezug auf eine Kooperation mit der WASG, zumal der quasi-designtierte Spitzenkandidat für den Bundestagswahlkampf dieses Jahr, Gysi, sowieso schon zugab, dass die PDS im Westen auf absehbare Zeit keine Bedeutung erlangen werde. Oskar Lafontaine heißt man dort herzliche wilkommen.

Die WASG äußert sich nicht klar:

http://www.w-asg.de/811.0.html

Wettbewerbsfähigkeit

Selbst wenn ich meinen Mitarbeitern die Löhne halbieren würde, sind die noch immer weit von denen entfernt, die heute in Shanghai bezahlt werden. Also kann das doch nicht der Weg sein.

Porsche-Chef Wendelin Wiedeking in der ZEIT

Ja zu Europa - nein zu dieser Verfassung!

Frankreich wird nächsten Sonntag über die EU-Verfassung abstimmen und mit Nein stimmen. Das hat nichts mit konservativer Europafeindlichkeit oder nationalstaatlichem französischen Dünkel zu tun, auch wenn hiesige Medien gerne so tun und im eigenem Land zwar jede Meinung eines rechtsgerichteten Unions-Abweichlers Gehör schenken aber linke Kritik an dem noeliberalen und militaristischen Verfassungswerk völlig ignorieren. Ganz anders in Frankreich, wo die anfängliche Verfassungseuphorie nach der intensiven öffentlichen Debatte, in der sich nicht nur die PCF, sondern auch eine Reihe bekannter Sozialisten gegen den Verfassungsentwurf aussprachen, einer großen Skepsis gewichen ist.

André Brie sieht in einer Ablehnung der Verfassung die Chance für eine für eine andere Integration des Kontinents.

Mehr dazu gibt es aktuell auch regelmäßig von Tobias Flüger, MdEP:

http://tobiaspflueger.twoday.net/

FUCKUP-related Thread:

http://fuckup.homeunix.net/index.php?EU-Verfassung

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45
Cerita Sex, Cerita Dewasa,...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
critasex - 7. Okt, 19:47

Suche

 

Status

Online seit 4331 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 20:16

Archiv

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
27
 
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren