Sonntag, 15. Mai 2005

Noch 6 Tage ...

wasglogo

... dann wählt NRW und damit auch ich. Und ich möchte hier eine Wahlempfehlung aussprechen, allerdings für keine der Parteien, die im aktuellen aktuellen Wahl-O-Mat zur Wahl in NRW aufgeführt ist. Zwar wünsche ich mir den Sieg von Rot-Grün, alleine schon deshalb, damit ich selbst nicht von Studiengebühren betroffen sein werde und somit nicht mein Studium abbrechen muss.

Etwas anderes halte ich aber bei dieser Wahl aber für noch wichtiger, nämlich die Frage, ob sich abseits des neoliberalen Mainstreams von SPD, CDU/CSU, FDP und Grünen bei dieser Wahl eine sozialmarktwirtschaftliche Partei wie die WASG im Westen etablieren kann. Ohne den Makel der SED-Vergangenheit, die die PDS mit sich herumträgt, könnte der WASG NRW dies vielleicht gelingen. Argumente gegen den von Unternehmensverbänden wie der "Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft" geschickt in den Medien platzierten neoliberalen Konsens gibt es genug! Aktuell wird davon einiges z.B. in dem Interview der Netzeitung mit dem bekannten Ökonomen und ehemaligen Kanzleramtsmitarbeiter Albrecht Müller verkürzt wiedergegeben. Ein Weblog Müllers zusammen mit dem ehemaligen Staatssekretär Wolfgang Lieb fasst viele aktuelle Argumente und Nachrichten gegen noeliberale Mythen zusammen.

Ich selbst sammle im FUCKUP Wiki seit einiger Zeit solche Nachrichten und Argumente auf dieser Wikiseite: http://fuckup.homeunix.net/index.php?Helden%20der%20Verweigerung

Lexikonartig fasst Müllers "Die Reformlüge" viele Argumente nach Stichworten zusammen. Das Buch kann z.B. bei bookzilla.de (der Reinerlös, 5% des Buchpreises, gehen an die Free Software Foundation Europe oder versandtkostenfrei bei Lehmanns Online Bookshop bestellt werden.

Wer gerne wissen will wie Norbert Walter, Chefvolkswirt der Deutschen Bank und einer der "Vordenker der Globalisierung" sich die neoliberale Zukunft erträumt, dem empfehle ich die Lektüre dieser Zusammenfassung eines Interviews mit ihm in der "Volksstimme".

FUCKUP-related Threads:

Zur "Kapitalismuskritik" Münteferings:
http://fuckup.homeunix.net/index.php?Muente

Diskussion um die Notwendigkeit von "Reformen" (oder das, was man zur Zeit so nennt):
http://fuckup.homeunix.net/index.php?Helden%20der%20Verweigerung

http://fuckup.homeunix.net/index.php?Wahl-O-Mat
(Gesammeltes zum Wahl-O-Mat)

Andere Blogs zur Wahl in NRW (in den Kommentaren darf gerne ergänzt werden):

http://panthol.twoday.net/stories/693671/
http://dnepr.twoday.net/stories/695337/
http://querformat.twoday.net/stories/695674/
http://mythosbayern.twoday.net/stories/696830/
http://mythosbayern.twoday.net/stories/702134/

(bis zur Wahl ab und zu aktualisiert)

Macintosh vs. PC, MacOS vs. GNU/Linux

Aus einem Usenet-Thread auf doc hat sich aus einem Thread über die immer noch nicht freigegebenen Videos des 21c3 über die verschiedenen Plattformen und deren unterstützte Codecs sehr schnell die alte Diskussion "Mac OS X vs. GNU/Linux" bzw. "PC/x86er-Architektur vs. Macintosh/PPC-Architektur" entwickelt (Windows nimmt im CCC-Umfeld wohl auch niemand wirklich ernst). Der Thread ist interessant zu lesen, auch wenn Michael Holzt zu Recht anmerkt, dass Felix von Leitner aka Fefe schnell persönlich wird. Einige der Anti-Apple-Argumente habe ich auch im Apple-Thread des FUCKUP-Wikis (ganz unten) gesammelt.

Zum Lesen des Threads empfehle ich allerdings vorzugweise einen Newsreader wie Mozilla Thunderbird und einem kostenlosen Newsserver wie dotsrc.org - Google Groups ist für solche langen Threads weniger geeignet.

Ewige Jugend

Eine kuriose Nachricht findet man heute in den Yahoo! News:

Ein 12jähriges Mädchen aus Baltimore soll seit ihren Säuglingstagen um keinen Tag gealtert und sich so heute noch auf dem körperlichen und geistigen Zustand eines sechs Monate altes Babys befinden:

http://de.news.yahoo.com/050514/3/4jk4r.html

machtwort äußerte in der Diskussion dazu seine Hoffnung auf ein aus ihren Genen extrahiertes Elixier ewiger Jugend, das er dann für seine Klonarmeen verwenden möchte. Ich für meinen Teil wäre schon mit einem Elixier für mich selbst zufrieden, um schlimmeres zu verhindern ;) ...

Xbox reloaded

Was man mit so einer Xbox so alles anstellen kann, zeigt uns elfboi in diesem FUCKUP-Thread und dokumentiert seine immer noch andauernden Arbeiten mit Fotos:

http://fuckup.homeunix.net/index.php?Case-Modding

Lustiges aus der CSU

Zwei lustige Zitate aus der CSU zur Zeit:

b__145__faltlhauser__3007394propertybild

Ich muss seine Ehre retten. Er hat uns die Ukrainer gebracht. Die beschaffen uns in Bayern mittlerweile alles: Ersatzteile, Zigaretten, Frauen - alles, was schnell und notwendig sein muss. Auch die anderen Bundesländer haben ein Anrecht auf die Fähigkeit freiheitsliebender Ukrainerinnen.

Dann verschwinden die Arbeitslosen, sprudeln die Steuern, dann wird das Bier billiger, und die Frauen werden williger.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,356085,00.html

Beide Kommentare stammen von Bayerns Finanzminister Faltlhauser, der sich in einer Rede vor Wirtschaftsvertretern zunächst über Joschka Fischer und dann über die vermeintlich güldene, von ihm selbstverständlich antizipierte, Regierungszeit Stoibers ausließ.

Apropos Stoiber: Gegen ihn wurde derweil demonstriert: Die Demonstranten forderten einen Austritt Stoibers aus dem rechtsgerichteten "Kameradenkreis der Gebirgstruppe", in dem, so ein Historiker, "auch ehemalige Wehrmachtssoldaten organisiert sind, die die Juden in Athen deportiert und in Griechenland Tausende von Zivilisten ermordet haben".

Abschließend lässt sich sagen, dass es wohl seine Gründe hat, wenn eine Partei Mitgliedschaftanträge auf Bierdeckeln erlaubt. Die Frage bleibt allerdings, wieviel Promille Mindestvoraussetzung für eine Parteimitgliedschaft sind und ob die Mitgliedschaft ähnlich einer bierselig vollzogenen Hochzeit auch am nächsten Tag noch annuliert werden kann.

Hommingberger Gepardenforelle

Hallo mal wieder!

Nachdem sich ja gestern schon der erste Kommentar auf die Seite verirrte bin ich frohen Mutes, dass twoday.net neue Weblogs prominent verlinkt, so dass sie auch gefunden werden. Nun zum Thema:

Der Suchmaschinenranking-Wettbewerb der c't zieht zum ersten mal offiziell Bilanz. Verschiedene Seiten liegen bei verschiedenen Suchmaschinen vorne, was aber wirklich interressant ist, ist der unübersehbar große Unterschied in der Bewertung der entsprechenden Wikipedia-Seite in den Suchmaschinen "Google", "Yahoo!" und Seekport einerseits und dem von Microsoft betriebenen "MSN Search" andererseits:

MSN hingegen führte Wikipedia während des gesamten Wettbewerbs nicht unter den ersten 100 Treffern. Ob es am Konkurrenzverhältnis zur Microsoft-Enzyklopädie Encarta lag?

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/59563

Gute Frage ...

Auf Platz 1 des Google-Ranking der falsch geschriebenen "Homingberger Gepardenforelle" (mit einem "m") ist übrigens: http://www.das-homepagebuch.de/homingberger_gepardenforelle.html

Den aktuellen Stand des Experiments dokumentiert fortlaufend die deutschsprachige Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hommingberger_Gepardenforelle

Moin zusammen!

fuckup-weblog

Tja, jetzt ist es soweit. Lange trug ich mich mit dem Gedanken, jetzt habe ich es getan: Mein eigenes Weblog angelegt. Also ein weiteres überflüssiges, nicht wahrgenommenes, öffentliches Tagebuch, das vor allem wegen des zur Zeit herrschenden Blogger-Hypes angelegt wurde und somit eigentlich keine weitere Aufmerksamkeit verdient? Vielleicht.

Was soll anders an diesem Weblog sein als an all den anderen bereits bestehenden sein? Tja, schwere Frage schließlich ist es ein Konzept des Webblogs, das darin vor allem eher zusamenhangslos Links und Kurzberichte aus dem Interessensbereich des Bloggers veröffentlicht werden, was jedes Webblog ebenso einzigartig wie auch austauschbar macht. Ein Weblog dieser Art, ohne es damals freilich so zu nennen, startete ich bereits im Jahr 2000 mit meiner ersten Website (nicht mehr zu erreichen).

Auch dieses Weblog soll diesem Konzept folgen, jedoch mit einer Besonderheit: Es soll die Themenbereiche meiner Interessen Medien, Poltik, Philosophie, Soziologie, Computer, freie Software u.a.m. in enger Verbindung mit einem bereits bestehenden Community-Wiki, vielleicht sogar dem bisher einzig bestehenden Community Wiki, dem FUCKUP Wiki, auf dem ich als Doener angemeldet bin, kommentierend begleiten. Was auf dem FUCKUP-Wiki diskutiert wird, wird also in Auszügen auch hier erscheinen, was hier erscheint soll in Auszügen auch dort diskutiert werden - daher der Name des "FUCKUP Blogs".

Ansonsten hoffe ich ein Blog mit hohem Niveau und interessanten, aufregenden und kuriosen Nachrichten aus der Welt der konventionellen News und allen Formen der neuen Kommunikation (Blogs, Wikis und mehr) bieten zu können. Anregungen, Kritik etc. sind herzlich willkommen.

Alle Inhalte stehen unter einer Creative-Commens-Lizenz, die auch die Veränderung und die kommerzielle Nutzung der Inhalte bei Namensnennung und gleicher Lizenz ("Copyleft") erlaubt.

FUCKUP Weblog

Zeitgeist-Blog und Meta-Medium

FUCKUP (First Universal Cybernetic-Kinetic Ultra-Micro Programmer) ist der fiktive Computer von Captain Hagbard Celine. FUCKUP, der sich auf dem goldenen U-Boot Leif Erikson befindet, ermittelt ständig, mittels eines virtuellen I Ging, die Wahrscheinlichkeit für den Ausbruch des 3. Weltkriegs. (Wikipedia)

Wir haben hochgeladen! kulturflatrate_button

Anzeige

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

mes
восстановление...
max (Gast) - 5. Apr, 11:25
Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 25. Jan, 20:16
Very nice blog, it contains...
Very nice blog, it contains lot of informations. Articles...
Cerita Sex (Gast) - 12. Okt, 08:50
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 12. Okt, 08:47
Prediksi Togel | Bocoran...
Prediksi Togel Hari Ini | Keluaran Angka Jitu | Ramalan...
Togel Hari Ini (Gast) - 12. Okt, 08:45

Suche

 

Status

Online seit 4361 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Apr, 11:25

Archiv

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
27
 
 
 
 
 
 
 

Credits


Bloginternes
Blogosphäre
Computer
Datenschutz
Disclaimer
Frisch aus dem Archiv
Fun
Geschmacklos
Gesellschaft
Kultur
Kurioses
Lokales
Markt und Konsum
Medien
Medienumschau
Musik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren